PIM

Ihre Lösung zur digitalen Verwaltung von Anerkennungs- und Anrechnungsprozessen

Software as a Service: Die erste browserbasierte Software für die digitale Verwaltung von Anerkennungs- und Anrechnungsprozessen. PIM basiert auf den Erkenntnissen und Anforderungen von acht renommierten Hochschulen. Mit flexiblen Workflows und einer modernen Benutzeroberfläche bietet PIM eine intuitive Arbeitsumgebung.

Demo anfragen

Funktionen

Anerkennung/Anrechnung von Leistungen

  • Vorabanerkennung/Learning Agreement

  • Anerkennung nach Auslandsaufenthalt

  • Anerkennung bei Hochschul- und Studiengangswechsel

  • Anrechnung außerhalb der Hochschule erbrachter Leistungen

Anerkennungs- und Anrechnungsdatenbank

  • Entscheidungen und Referenzfälle

  • Orientierung für Studierende

  • Unterstützung für zukünftige Entscheidungen

Schnittstellen zu Campus-management-systemen

  • Import von strukturierten Studiengangsdaten/Modulhandbüchern aus dem CaMS

  • Export der Entscheidung in das CaMS

Ihr Schlüssel zu effizienter Verwaltung

Mit PIM erfüllen Sie eine Anforderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), setzen ein Digitalisierungsprojekt schnell um und schaffen durch die Anerkennungs- und Anrechnungsdatenbank Transparenz und Vertrauen.

Fachbereich/Fakultät

  • Referenzfälle ersetzen Ihre Excel-Listen
    Die Anerkennungs- und Anrechnungsdatenbank unterstützt Sie in der (Auslands-) Studienberatung

  • Alle Informationen zur Antragsbearbeitung an einem Ort

  • Benachrichtigungen über neue Anerkennungsanträge

  • Anpassbarer Workflow für die Bedürfnisse Ihres Fachbereichs/Ihrer Fakultät

Studierende

  • Zentraler Zugang zu allen Anerkennungs- und Anrechnungsverfahren

  • Einfache Planung des Auslandssemesters durch Einsicht in bisherige Anerkennungsentscheidungen

  • Ortsunabhängige Antragsstellung

  • Schnelle Übermittlung der Unterlagen an die Hochschule

Verwaltung

  • Vollständige Antragsunterlagen

  • Workflow kann an Ihre Verwaltung angepasst werden

  • Benachrichtigung über neue Anerkennung- und Anrechnungssanträge

  • Reduzierung der Bearbeitungsdauer und Verringerung des Aufwands

  • Export genehmigter Anerkennungen und Anrechnungen in das CaMS möglich

PIM Schritt-für-Schritt erfolgreich einführen

  • Bedarfsanalyse und individuelles Angebot

    Wir analysieren Ihre hochschulspezifischen Bedürfnisse und entwickeln passende Lösungen. Gemeinsam legen wir fest, welche PIM-Komponenten Ihre Hochschule nutzen möchte. Anschließend erstellen wir ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Hochschule.

  • Admin benennen und PIM einrichten

    Wir schulen Ihren hochschuleigenen Admin und richten PIM gemeinsam ein: eduGAIN wird freigeschaltet, Moduldaten und Referenzfälle werden eingespielt, Workflows werden konfiguriert und getestet.

  • Informationsbereitstellung und Schulungen

    Alle an den Workflows beteiligten Mitarbeitenden erhalten Schulungen. Informationen für Studierende werden aufbereitet und veröffentlicht.

  • Go Live

    PIM wird für zukünftige Anerkennungen und Anrechnungen an Ihrer Hochschule genutzt.

    Häufig gestellte Fragen

    Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zur PIM-Plattform.

    Alle Fragen

    Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit PIM, um eine Nutzung zu besprechen. Der Prozess der Einführung unter "PIM Schritt-für-Schritt erfolgreich einführen” skizziert. Außerdem gibt es die Möglichkeit, PIM zu testen, indem Sie von uns Zugangsdaten anfordern.

    Bitte erfragen Sie bei Ihrer Hochschule, ob sie schon an PIM teilnimmt. Sollte dies der Fall sein, dann können Sie sich bei PIM einloggen und die teilnehmenden Studiengänge einsehen.

    PIM bietet Standardschnittstellen zu HISinOne, CampusOnline und CampusNet (Datenlotsen) an. Sollte eine direkte Anbindung nicht gewünscht sein, unterstützen wir Hochschulen bei der Migration ihrer Daten. Eine spätere Integration der Schnittstellen bleibt jederzeit möglich.

    PIM kann auch in diesen Fällen genutzt werden und den Prozess der Anerkennung bzw. Anrechnung erleichtern. Voraussetzung ist, dass die Studiengangsdaten digital vorliegen. Hier ist auch ein Import aus Tabellen möglich.

    Die PIM-Plattform erleichtert unsere Arbeit erheblich durch ihre benutzerfreundliche und übersichtliche Struktur sowie die vereinfachten Prozesse.
    Mitarbeiter*innen der Fakultät Agrarwissenschaten Universität Göttingen Universität Göttingen logo

    Über Uns

    Die browserbasierte Software entstand aus einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt und vereint die Erfahrungen und Anforderungen von acht renommierten Hochschulen.

    Mehr Über Uns